Dorli hat ihre Familie gefunden


Dorli im Tierheim des RTH e.V.  auf Gran Canaria

Dorli

Dorli stieg gestern ohne zu zögern in ein „fremdes“ Auto und startete somit in ihr neues Leben. Ihre Familie war in den letzten 2 Wochen öfters zum Hunde-Spaziergang gekommen. Dorli empfing sie immer freundlich und setzte sich sofort neben ihr „großes 3-jährges Schwesterchen“. Anfänglich war der Kleinen die Sache mit dem Hund nicht geheuer, aber schon bald schloss sie Dorli in ihr Kinderherz.

Nun kann ich nur die Daumen drücken, das Kind und Hund gut zusammen wachsen … Viel Glück kleine Dorli!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *