Vermittlungshilfe für Münsterländer Seppel


2016_tiervermittlung_pri_hundseppel3

Kleiner Münsterländer Seppel

Seppel hat durch ein Feuer sein Zuhause verloren

Seppel lebte bis vor wenigen Wochen im Saalekreis. Seine Familie ist nach einem Schicksalsschlag leider nicht mehr in der Lage, sich um ihn zu kümmern. Im Moment ist er in einer Tierauffangstation bei Merseburg untergekommen. Er soll aber unbedingt noch einmal ein richtiges Zuhause bekommen…

Eine liebe Nachbarin seiner bisherigen Familie schaut regelmäßig nach ihm und kümmert sich um seine tierärztliche Versorgung und um die Vermittlung. Seppel ist sehr menschenbezogen. Er spielt immer noch gern und unternimmt gern kleine Abenteuer. Mit seinen Artgenossen kommt er prima zurecht. Zur Zeit ist er doch etwas zu pummelig, sollte unbedingt etwas abspecken.
Mehr Infos zu Seppel können bei Frau Rummel (0170 7765866) erfragt werden. (Seppel ist wohl 2006 geboren, hat eine Schulterhöhe von 55 cm und wiegt zur Zeit um die 35 kg)
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *